Über mich

Auf meiner persönlichen Visitenkarte steht »Author, Analyst, Agile Coach« – das ist, was ich beruflich gerne und gut mache. Mit Internet-Sicherheit, Linux Systemen, Agilen Softwareprojekten befasse ich mich beruflich bereits seit sehr langer Zeit und tue das immer noch gerne – vor allem als selbständiger Mitarbeiter in Projekten.

Seit 2017 bin ich in der IoT Austria involviert, im Topic Team Business Models, und ein paar Jahre in der Organisation (Vorstand).

Seit 2019 bin ich im Beirat der Digital Society, sowie ein Mitglied des Vienna Thinker Circle.

Neben den IT-Projekten liegt mir auch ein schulisches Projekt am Herzen, das derzeit im Aufbau ist: ein Freelearners-Netzwerk, das sich vor allem an Jugendliche zwischen 14 und 19 richtet, die außerhalb des schulischen Rahmens vertiefend lernen und probieren wollen – vor allem in wissenschaftlichen und künstlerischen Themenbereichen.

Leidenschaftliche Hobbies sind für mich persönlich Photographieren und Gitarre üben … wenn ich mir die Zeit dazu reservieren kann.